Donnerstag, 17. Oktober 2013

Ebay legt Geschäftszahlen des dritten Quartals 2013 vor

Ebay legte kürzlich seine Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2013 vor und konnte die Erwartungen der Analysten erfüllen.

Demnach machte Ebay im dritten Quartal 2013 einen Umsatz von rund 3,9 Milliarden US-Dollar. Das ergibt im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einen Zuwachs von 14 Prozent.
Beim Gewinn konnte Ebay in ähnlicher Höhe zulegen – er wuchs um 15 Prozent auf insgesamt 837 Millionen US-Dollar.

Die guten Geschäftszahlen sind in erster Linie mit dem Nutzerzuwachs von 3,9 Millionen neuen Nutzern zu erklären – viele davon nutzen Ebay ausschließlich mobil. Insgesamt kommt Ebay auf eine Nutzerzahl von aktuell 124 Millionen Nutzern weltweit.

Mit etwas mehr als zwei Milliarden US-Dollar generiert Ebay den größten Teil des Umsatzes über seinen Marktplatz. Der Bezahlbereich erwirtschaftete einen Umsatz von 1,62 Milliarden US-Dollar.


Ebay erhofft sich durch das umsatzstärkste vierte Quartal einen weiteren Umsatzsprung. Die Rede ist von einem Umsatz zwischen 4,5 und 4,6 Milliarden US-Dollar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen