Dienstag, 26. November 2013

O2 eröffnet Shop auf Facebook

(Foto:Screenshot)
Telefonica, der Mutterkonzern des Telekommunikationsunternehmens O2, verkauft seine Produkte jetzt auch über einen eigenen Shop auf Facebook – allerdings nur werktags in der Zeit von 8 bis 22 Uhr.

Alle O2 Produkte erhältlich

Den Kunden stehen im „O2 Pop-up Shop“ grundsätzlich alle Produkte und Services zur Verfügung, die auch in den regulären Sales-Kanälen zu haben sind. Damit lassen sich alle Produkte, die O2 auch beispielsweise auf der regulären Webseite oder im stationären Shop anbietet, auch über den Facebook Shop erwerben. Darüber hinaus will O2 im O2 Pop-up Shop bestimmte Schwerpunkte behandeln – aktuell sind dort insbesondere Informationen rund den neuen Mobilfunkstandard LTE erhältlich.

Mitarbeiter stehen den Usern mit Rat und Tat zur Seite

In den Öffnungszeiten stehen den Usern spezielle Mitarbeiter mit Rat und Tat zur Seite -  ganz so wie man es von einem gewöhnlichen o2 Ladengeschäft gewohnt ist. Die Mitarbeiter sind dabei mit Namen und Foto zu sehen. Ein interaktiver Videochat ist mittelfristig in Planung.


Hinter Facebook Shop verbirgt sich physischer Shop

Besonders interessant: Hinter dem O2 Pop-up-Shop steckt auch ein tatsächlicher (physischer) O2 Shop in der 22. Etage des O2-Towers in München. Dieser soll eine besonders natürliche Arbeitsumgebung gewährleisten – stationäre Einkäufe sind dort allerdings nicht möglich. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen